Biblische Wahrheiten

Gott wird nicht hören (PDF) PDF-Ausgabe

"Gott wird nicht hören"



Ein weiterer Grund, der gemäß der Bibel dazu führen kann, dass Gott Gebete nicht erhört, wird uns in Psalm 66,18 genannt. Dort lesen wir:

"Hätte ich Unrecht vorgehabt in meinem Herzen, so hätte der Herr nicht erhört".

Wir können sehen, dass der Aspekt des Unrechts im Herzen eines Menschen, dazu führt, dass Gott seine Gebete nicht erhört. Petrus sagte sehr eindrücklich dem Zauberer Simon:

Apostelgeschichte 8,21-22
"Du hast weder Anteil noch Erbe an diesem Wort; denn dein Herz ist nicht aufrichtig vor Gott! So tue nun Buße über diese deine Bosheit..."

Gott ist am HERZEN interssiert, denn nur dort kann er sich aufhalten. Ein unaufrichtiges Herz ist nicht der angemessene Ort für Gott. Solch ein Herz ist für Gott verschlossen und er kann dort nicht gefunden werden. Wie es auch Sprüche 15,29 zum Ausdruck bringt:

Sprüche 15,29
" Der Herr ist fern von den Gottlosen, aber das Gebet der Gerechten erhört er."

Es gibt schlechte und böse Menschen in der Welt und manchmal, so wissen wir, kreuzen sie unseren Weg. Wenn also jemand sagt, dass er nichts vom Herrn empfängt, ist ein möglicher Grund (aber nicht der einzige), dass sich in seinem Herzen Sünde und Unrecht befinden und Gott solche Menschen nicht erhört.

Anastasios Kioulachoglou